Messier 45 (M 45) - Plejaden (Siebengestirn)

Einführung | Karte | Eigene Beobachtungen | Eigene Fotos | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des offenen Sternhaufen M 45 (Plejaden, Siebengestirn) im Sternbild Taurus/Stier zusammen.

 

Einführung

Die Plejaden (M 45, Siebengestirn) im Taurus/Stier kenne ich schon seit meiner Kindheit. Sie zu finden, stellte also kein Problem für mich dar, zumal sie sind bereits mit bloßem Auge gut zu erkennen sind. Sie sind auch ein schönes Objekt im Feldstecher, aber noch mehr im Teleskop bei kleinen Vergrößerungen.

Februar 2017

Im Teleskop, zum Beispiel in meinem 4" Heritage 100P, sieht man natürlich noch mehr Sterne, die geradezu funkeln. Der Anblick im GSD 680 8"-Teleskop (am zweiten Tag) war für mich erwartungsgemäß noch beeindruckender als der im 4"-Teleskop (am ersten/dritten Tag). Dies galt auch mehr oder weniger für das Heritage P130 (26.2., 2.3.).

Größe: 1,8° x 1,2° (Stoyan)
Entfernung: 490 Lichtjahre
Bewertung: *****

 

Karte

M 45 (Plejaden, Siebengestirn) im Sternbild Taurus/Stier

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Februar 2017

Beobachtungen Oktober/November 2017

Beobachtungen Januar-März 2018

 

Eigene Fotos

Atik Infinity & Skymax-127 (14.1.2018)

    

M 45 (Taurus), Zentrum, unbearbeitet

 

M 45 (Taurus), Zentrum, bearbeitet

 

M 45 (Taurus), Zentrum, aus Aufzeichnung, unbearbeitet

 

M 45 (Taurus), Zentrum, aus Aufzeichnung, bearbeitet

Beachten Sie, dass diese Fotos das vollständige Bild zeigen und dass die großen Versionen in Originalgröße sind. Dies liegt daran, dass das Himmelsobjekt ausgedehnt ist, sogar auch über das Gesichtsfeld hinaus.

Atik Infinity & Explorer 150PDS (14.3.2018)

         

M 45 (Taurus), links, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

   

M 45 (Taurus), rechts, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Beachten Sie, dass diese Fotos das vollständige Bild zeigen.

 

Referenzen

Auf dieser Website