Sky-Watcher AZ-GTi AZ GoTo-Montierung-Informationen

Aussehen | Aussehen mit Stativ und Teleskop-Tuben | Erste Fotoversuche | Vorläufiges Fazit | Links || Anhang: Daten

Auf dieser Seite stelle ich einige Informationen zu meinem Sky-Watcher AZ-GTi-Montierungskopf zusammen (27. 1.2021 bestellt, am 29.1. angekommen). Zusammen mit dem Stativ der Sky-Watcher AZ-Pronto-Montierung wird daraus eine azimutale GoTo-Montierung, die über die Snyscan-App mit dem Smartphone oder mit der SynScan-Handbox gesteuert wird. Auf dieser Montierung möchte ich die Tuben Omegon PS 72/432 und Celestron C5 verwenden.

Siehe den Anhang für die Daten.

Siehe auch:

 

Aussehen

Auspacken

Umverpackung

Dito

Dito, geöffnet

Innerer Karton herausgenommen

Innerer Karton = Originalverpackung

Verpackung geöffnet

Oberer Schaumstoff entfernt

Näher ran...

Noch näher ran...

Montierung aus dem Karton genommen (mit Kamerakabel)

AZ-GTi -Montierung

Rückseite mit Schwalbenschwanz

Dito

Dito

Schrägansicht

Drehrad der Höhenkupplung und Anschlüsse

Dito

Dito

Ansicht von unten

Schrägansicht

Dito

Ansicht von oben mit Libelle

Dito, schrägere Ansicht

Dito

 

Aussehen mit Stativ und Teleskop-Tuben

AZ-GTi-Montierungskopf mit AZ Pronto-Stativ

AZ-GTi-Montierung auf AZ Pronto-Stativ ohne Verlängerungssäule

 

AZ-GTi-Montierung auf AZ Pronto-Stativ mit Verlängerungssäule

AZ-GTi-Montierung mit C5-Tubus

C5 auf AZ-GTi-Montierung mit Verlängerungssäule

Dito

Zenitposition ohne Probleme...
C5 auf AZ-GTi-Montierung mit Verlängerungssäule
Ohne Mittelsäule berührt das C5 die Stativbeine in der Zenitposition nicht

AZ-GTi-Montierung mit PS 72/432-Refraktor

AZ-GTi-Montierung mit Mittelsäule auf dem AZ Pronto-Stativ, PS 72/432-Refraktor

Dito

Rechts: AZ-GTi-Montierung ohne Mittelsäule auf dem AZ Pronto-Stativ, PS 72/432-Refraktor

Ohne Mittelsäule stößt der Refraktor in Zenitstellung gegen die Stativbeine - oder ist zumidenst kurz davor...

AZ-GTi-Montierung ohne Mittelsäule auf dem AZ Pronto-Stativ, PS 72/432-Refraktor

 

Erste Erfahrungen

Am ersten Tag (29.1.2021) habe ich wegen des Wetters nur "Trockenversuche" machen können, und zwar sowohl mit der SynScan-Handsteuerung als auch mit der SynScan-App. Dabei habe ich das Bewegen der Montierung mit den Cursor-Tasten ausprobiert als auch "Pseudo-Alignments" und "Pseudo-GoTos". Alles funktionierte gut, wobei die Montierung bei hohen Geschwindigkeiten etwas "nachlief". Besonders bei der Handsteuerung dauerte es außerdem ein bisschen, bis die Montierung sich zu bewegen begann. Deshalb dachte ich bei meinen allerersten Versuchen, dass das Bewegen mit den Cursor-Tasten nicht funktionieren würde. Das war aber nicht der Fall; man muss allerdings einen kleinen Moment warten, bis sich die Montierung bewegt...

 

Erste Fotoversuche

In Vorbereitung

 

Vorläufiges Fazit

In Vorbereitung

Es ist noch viel zu früh für ein erstes Fazit. Auf jeden Fall ist die Montierung schön klein und kompakt.

 

Links

 

Anhang: Daten des Sky-Watcher AZ-GTi-Montierungskopfes

Lieferumfang

Daten

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
02.02.2021