Messier 11 (M 11)

Einführung | Karte | Skizze | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des Kugelsternhaufens M 11, Wildentenhaufen genannt, im Sternbild Scutum (Schild) zusammen.

 

Einführung

Der Kugelsternhaufen M 11, Wildentenhaufen genannt, im Sternbild Scutum (Schild) wird laut Stoyan für den schönsten seiner Art gehalten, der von Mitteleuropa aus sichtbar ist.

Größe: 8' (Stoyan)
Entfernung: 14.000 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: ** (Stoyan)

 

Karte

M 11 (oben) gehört zum Sternbild Scutum/Schild. Alle anderen Objekte gehören zum Sternbild Sagittarius/Schütze (M 8, M 16, M 17, M 20, M 21, M 23, M 24).

 

Skizze

Die Skizze von Michael Vlasov (DeepSkyWatch.com) zeigt einen ungefähren Eindruck von dem, was ich im Sommer/Herbst 2016 hätte sehen sollen: Skizze des M 11-Sternhaufens von Michael Vlasov (Copyright © Michael Vlasov 2016)

Hinweis: Ich habe vom Autor nur die Erlaubnis erhalten, auf die Skizze zu verlinken.

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Sommer bis Herbst 2016

In Mühlhausen/Kraichgau am 7.9.2016 mit dem Skymax-102 und am 9.9.2016 mit dem Heritage P130 beobachtet, beide mit GoTo-Montierung. Sterne gesehen, darin Nebel.

 

Referenzen

Auf dieser Website