Atik Infinity Colour-Kamera - Foto-Galerie

Einführung | Meine "besten" Fotos, alphabetisch nach Deep-Sky-Objekten geordnet | Links

Archiv

Auf dieser Seite stelle ich meine besten Fotos vor, die ich mit meiner Atik Infinity Colour*-Kamera und verschiedenen Teleskopen aufgenommen habe. Diese Fotos zeigen nur, was ich mit dieser Kamera mit meinen Teleskopen erreicht habe, nicht, was sich prinzipiell mit dieser Kamera erreichen läßt. Aber vielleicht sind auch "sub-optimale" Fotos nützlich für andere, die sich diese Kamera zulegen wollen oder sie bereits besitzen (und auch nicht ganz erreichen, was sie im Internet sehen)...

Siehe auch Seiten (Archiv):

*) Normalerweise würde ich "Color" schreiben, weil ich versuche, Amerikanisches Englisch zu verwenden, aber Atik ist eine britische Firma und entsprechend heißt sie "Colour"...

Hinweis: Zu Weihnachten 2022 verkaufte ich meine Atik Infinity-Kamera (Übergabe am 5.1.2023). Deshalb kann ich hier keine weiteren Erfahrungen damit mehr berichten.

 

Einführung

Auf dieser Seite möchte ich meine "besten" mit der Atik Infinity-Farbkamera aufgenommenen Fotos vorstellen. Zum Teil handelt es sich um Aufnahmen, die ich während der Beobachtung abgespeichert habe. Für diese kann ich leider nicht angeben, aus wievielen gestapelten Fotos sie bestehen und welches die Belichtungszeit war, denn das wird nicht mitgespeichert und ich habe es auch nicht notiert. Das während der Beobachtung und des Abspeicherns niederzuschreiben, ist mir im Moment zu aufwendig.

 

Meine "besten" Fotos, alphabetisch nach Deep-Sky-Objekten geordnet

M 1 (Krabben-/Krebsnebel; Taurus)

         

M 1, bearbeitet und entrauscht

 

M1, bearbeitet und entrauscht

 

M1, bearbeitet und entrauscht

Fotos oben am 6.4.2018 aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS, 600 x 600-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version

M 15 (Pegasus)

         

M 15, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (31.12.2017), 600 x 600-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version
         
   

M 15, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C8 (17.12.2020)

M 27 (Hantelnebel; Vulpecula)

         

M 27, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, alternativ bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (31.12.2017), 600 x 600-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version

M 31/32 (Andromedagalaxie; Andromeda)

    

M 31 und M 32 (links oben), bearbeitet

 

M 31 und M 32 (links oben), aus Aufzeichnung, bearbeitet

Aufgenommen 14.1.2018 mit Sky-Watcher Skymax-127, 2-fach-TS-Fokalreduzierer und 25 mm-Verlängerungshülse (theoretisch 3-fache Reduktion, praktisch wohl nur 2,31-fach...). Originalausschnitt

                   

M 31 und M 32, unbearbeitet

 

 

 

 

Foto aufgenommen mit Omegon 72/432 (23.2.2022)

M 35 (Gemini)

         

M 35, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

 

Dito, aggressiver bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (12.2.2018), quadratischer Ausschnitt
         
         

M 35, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Foto oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (21.2.2018), quadratischer Ausschnitt
 
      

M 35 (Gemini) (24.3.2021)

 

M 35 (Gemini) (24.3.2021)

 

M 35 und NGC 2158, unbearbeitet

       Foto aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (23.2.2022)

Dito, Foto darüber bearbeitet

 

Dito, Foto darüber bearbeitet

   
Fotos oben aufgenommen mit TS-Optics TLAPO1027 (24.3.2021), Originalausschnitt

M 36-38 (Auriga)

   

M 36, bearbeitet und nachgeschärft

 

M 37, bearbeitet und nachgeschärft

 

M 37, bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (12.2.2018), 600 x 600-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version
         
         

M 36, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

         

M 36, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (8.4.2018), Originalauschnitt; M 36 gefunden als ich nach M 38 suchte...
         
   

M 36, unbearbeitet

 

M 37, unbearbeitet

 

M 38, unbearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (23.3.2022)

M 41 (Canis Major)

         

M 41, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und geschärft

         

M 41, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und geschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (6.4.2018), Originalausschnitt

M 42/43 (Orionnebel; Orion)

    

M 42/43, in einem Schritt aus dem unbearbeiteten Original gewonnen

 

Dito, andere Bearbeitung, heller

 

M 42/43, in einem Schritt aus einem "Replay-Stack" gewonnen

 

Dito, wie links, Sättigung leicht gesteigert

Fotos oben am 12.2.2018 aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS, 900 x 675-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version
         
         

M 42/43 (Orion), unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

 

Dito, alternativ bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (21.2.2018), 600 x 600-Ausschnitt mit 1:1-Pixeln in großer Version
         
         

M 42/43 (Orion), f/6,3 Reducer/Corrector; bearbeitet

 

M 42/43, f/6,3 Reducer/Corrector und 2-fach TS-Fokalreduzierer; bearbeitet

 

M 42/43, f/6,3 Reducer/Corrector und 2-fach TS-Fokalreduzierer; bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C8 (15.3.2020)
         
         

M 42/43 (Orion), f/6,3 Reducer/Corrector; unbearbeitet

 

M 42/43 (Orion), f/6,3 Reducer/Corrector; bearbeitet

 

M 42/43 (Orion), f/6,3 Reducer/Corrector; alternativ bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C5 (13.2.2021)
         
        

M 42/43 (Orion) - PS 72/432

 

M 42/43 (Orion) - PS 72/432

   
        

Dito, Foto darüber bearbeitet

 

Dito, Foto darüber bearbeitet

   
Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (19.3.2021)

M 45 (Plejaden; Taurus)

    

M 45, Zentrum, bearbeitet

 

M 45 (Taurus), Zentrum, aus Aufzeichnung, bearbeitet

Fotos oben am 14.1.2018 aufgenommen mit Sky-Watcher Skymax-127, 2-fach-TS-Fokalreduzierer und 25 mm-Verlängerungshülse (theoretisch 3-fache Reduktion, praktisch wohl nur 2,31-fach...). Originalausschnitt
         
         

M 45, links, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

   

M 45, rechts, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (14.3.2018), Originalausschnitt
         
        

M 45, unbearbeitet

 

M 45, bearbeitet

   
Fotos oben aufgenommen mit Celestron C5 und f/6,3 Reducer/Corrector (13.2.2021), nur eine kleine Ecke der Plejaden, Originalausschnitt
         
        

M 45, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

   
Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (25.3.2021), Originalausschnitt

M 50 (Monoceros)

         

M 50, unbearbeitet

 

Ditto, bearbeitet

 

Ditto, bearbeitet und geschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (6.4.2018), Originalausschnitt

M 51 (Canes Venatici)

         

M 51 - 27.3.2022

 

M 51 - 27.3.2022

 

M 51 - 6.5.2022

   

M 51 - 27.3.2022, bearbeitet

 

M 51 - 27.3.2022, bearbeitet

 

M 51 - 6.5.2022, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (24.3./6.5.2022), Originalausschnitt

M 56 (Lyra)

         

M 56, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (31.12.2017), quadratischer Ausschnitt aus dem Original

M 57 (Ringnebel; Lyra)

         

M 57, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, alternativ bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (31.12.2017), quadratischer Ausschnitt aus dem Original

M 65/66 mit NGC 3628 (Leo-Triplett, Leo)

    

Leo Triplett - 24.3.2022

  M 65/66 - 27.3.2022
 

Leo Triplett - 24.3.2022, bearbeitet

 

M 65/66 - 27.3.2022, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (24/27.3.2022)

M 71 (Sagitta)

         

M 71, unbearbeitet

 

Dito, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (31.12.2017), quadratischer Ausschnitt aus dem Original

M 78 (Orion)

         

M 78 (Orion), unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, alternativ bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C5 und f/6,3 Reducer/Corrector (13.2.2021), Originalausschnitt
         
        

M 78 (Orion)

 

Dito, bearbeitet

   
Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (19.3.2021), Originalausschnitt

M 81/82 (Ursa Major)

    

M 81 - 27.3.2022

 

M 82 - 27.3.2022

 

M 81 - 27.3.2022, bearbeitet

 

M 82 - 27.3.2022, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (27.3.2022), Originalausschnitt

    

M 81/82 - 6.5.2022

 

M 81/M 82 - 6.5.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

M 84/86 (Virgo)

    

M 84/86 - 6.5.2022

 

M 84/86 - 6.5.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

M 87 (Virgo)

M 87 - 9.5.2022, nach 5. Frame

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (9.5.2022), Originalausschnitt

M 97 (Ursa Major)

    

M 97 - 6.5.2022

 

M 97 - 6.5.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

M 101 (Ursa Major)

    

M 101 - 6.5.2022

 

M 101 - 6.5.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

M 105 (Leo)

    

M 105 (+ NGC 3384 und NGC 3389) - 4.4.2021

 

M 105 (+ NGC 3384 und NGC 3389) - 4.4.2021, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C5 (4.4.2021), Originalausschnitt

    

M 105 - 24.3.2022

 

M 105 - 24.3.2022, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (24.3.2022), Originalausschnitt

M 108 (Ursa Major)

    

M 108 - 6.5.2022

 

M 108 - 6.5.2022, bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

NGC 1977 (Running Man Nebula; Orion)

    

NGC 1977 - 24.3.2021

 

NGC 1977 - 24.3.2021, Foto links bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit TS-Optics TLAPO1027 (24.3.2021), Originalausschnitt

    

NGC 1977 - 25.3.2021

 

NGC 1977 - 25.3.2021

 

NGC 1977 - 25.3.2021, Foto darüber bearbeitet

 

NGC 1977 - 25.3.2021, Foto darüber bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (25.3.2021), Originalausschnitt

NGC 2024 (Flammennebel; Orion)

         

NGC 2024, f/6,3 Reducer/Corrector; bearbeitet

 

NGC 2024, f/6,3 Reducer/Corrector; bearbeitet

 

NGC 2024, f/6,3 Reducer/Corrector und 2-fach TS-Fokalreduzierer; bearbeitet

Fotos oben aufgenommen mit Celestron C8 (15.2.2020), Originalausschnitt
         
        

NGC 2024 (Orion)

 

NGC 2024 (Orion)

   
        

Dito, Foto darüber bearbeitet

 

Dito, Foto darüber bearbeitet

   
Fotos oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (19.3.2020), Originalausschnitt

NGC 2244 (Monoceros)

NGC 2244 - 24.3.2022

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (24.3.2022), Originalausschnitt

NGC 2264 (Weihnachtsbaumhaufen; Monoceros)

         

NGC 2264, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und geschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (6.4.2018), Originalausschnitt

NGC 2264 - 24.3.2022

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (24.3.2022), Originalausschnitt

NGC 3344 (Leo)

    

NGC 3344 - 6.5.2022

 

NGC 3344 - 6.5.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt

NGC 3384/89 (Leo)

    

NGC 3384 und NGC 3389 (+ M 105) - 4.4.2021

 

NGC 3384 und NGC 3389 (+ M 105) - 4.4.2021, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (4.4.2021), Originalausschnitt

NGC 3628 (Leo), Leo-Triplett

    

Leo Triplett - 24.3.2022

 

Leo Triplett - 24.3.2022, bearbeitet

Foto oben aufgenommen mit Omegon PS 72/432 (6.5.2022), Originalausschnitt; NGC 3628 oben links

Mond

         

Halbmond, unbearbeitet

 

Dito, bearbeitet

 

Dito, bearbeitet und nachgeschärft

Fotos oben aufgenommen mit Sky-Watcher Explorer 150PDS (21.2.2018), Originalausschnitt

 

Hinweis: Zu Weihnachten 2022 verkaufte ich meine Atik Infinity-Kamera (Übergabe am 5.1.2023). Deshalb kann ich hier keine weiteren Erfahrungen damit mehr berichten.

 

Links

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
03.04.2023