Sonnen-, Mond- und Planetenbeobachtungen 2019

Übersicht der Beobachtungen | Besondere Ereignisse | Referenzen

Erst im Jahr 2018 habe ich begonnen, den Mond etwas eingehender zu beobachten und meine "wichtigeren" Beobachtungen zu dokumentieren. Auf dieser Seite sammle ich, etwas unsystematisch, meine Mond-, Sonnen- und Planetenbeobachtungen des Jahres 2019, die vielleicht für andere Anfänger auch von Interesse sein könnten und deshalb hier beschrieben werden.

Hinweis: Ältere Beobachtungen sind auf der Übersichtsseite "Astronomie" aufgefuhrt, ebenso Beobachtungen von Deep-Sky-Objekten.

 

Übersicht der Beobachtungen

Datum Beobachtete Objekte Ort Benutzte Geräte Benutzte Okulare und Kameras Anmerkungen Weitere Anmerkungen
14.1.2019 Mond MH Sony RX10 M3, Panasonic TZ202 Sony RX10 M3, Panasonic TZ202 Halbmond

 

Habe mal die Sony RX10 M3 am Mond getestet und mit der Panasonic TZ202 verglichen

Fotos

21.1.2019 Mond MH Skymax-127 auf AZ Pronto-Montierung, Kabelauslöser 32 mm; Sony RX100 M4 Totale Mondfinsternis mit Sony RX100 M4 fest am 32 mm-Digiscope-Okukar montiert fotografiert Totale Mondfinsternis (Blutmond), morgens von 6-7 Uhr bei großer Kälte vom Balkon fotografiert

Fotos

13.-19.2.2019 Mond MH Sony RX10 M3, meist auf Stativ, meist mit Kabelauslöser Sony RX10 M3 1 Tag nach Halbmond bis Vollmond täglich fotografiert. Habe täglich die Veränderungen des zunehmenden Mondes verfolgt.

Fotos

19.2.2019 Mond MH Sony RX10 M3 Sony RX10 M3 Freihand-Fotos des aufgehenden Vollmondes bei Spaziergang auf dem Heiligenstein; später Vollmond auf Stativ (als Teil der obigen Serie) Der größte Vollmond des Jahres 2019

Fotos

Alle Beobachtungen wurden in Mühlhausen/Kraichgau (MH) gemacht, außer wo es anders angemerkt ist.

 

Besondere Ereignisse

21.1.2019: Totale Mondfinsternis (Blutmond)

Am 21. Januar 2019 war wieder eine totale Mondfinsternis zu beobachten. Wir haben die Mondfinsternis zu Hause vom Balkon aus beobachtet und fotografiert (Sky-Watcher Skymax-127 mit am 32 mm-Okular angeschraubter Sony RX100 M4).

Ich habe aus den Fotos eine Collage erstellt:

Totale Mondfinsternis am 21.1.2019

Mehr Infos auf Seite Totale Mondfinsternis 2019 (Blutmond)

13.2.-19.2.2019 (und 14.1.2019): Vom Halbmond zum Vollmond

Beim Vergleich der Tage sollte man vor allem die Strukturen am Terminator (Schattengrenze) verfolgen und vergleichen.

    

14.1.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/4

 

13.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/4

 

14.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/250 sec, f/4

 

15.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/250 sec, f/4, Stativ, Fernbedienung

 

16.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/4, Stativ, Fernbedienung

 

17.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/4, Stativ, Fernbedienung

 

18.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/4, Stativ, Fernbedienung

 

19.2.2019: 600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/5.6, Stativ, Fernbedienung

Mehr Infos auf Seite Mondfotos mit RX10 M3 - Mitte Februar 2019

19.2.2019: Der größte Vollmond des Jahres 2019

Die folgende Collage wurde aus Fotos des aufgehenden Vollmondes angefertigt, die frei Hand mit einer Brennweite von 600 mm (äquiv.) bei einem Spaziergang auf dem Heiligenstein aufgenommen wurden.

Die folgenden Fotos wurden auf dem Stativ mit manueller Belichtung sowie mit einer Brennweite von 600 mm (äquiv.) aufgenommen.

    

600 mm, ISO 100, 1/500 sec, f/5.6, Stativ, Fernbedienung

 

600 mm, ISO 100, 1/1000 sec, f/4, Stativ, Fernbedienung

Mehr Infos auf Seite Vollmondfotos mit RX10 M3 - 19. Februar 2019

 

Referenzen

Links

Bücher

Von dieser Website

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
08.03.2019