NGC 2237/2244 (Rosettennebel)

Einführung | Karte | Skizze | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des galaktischen Emissionsnebels NGC 2237 (2237-39/46), Rosettennebel genannt, und des darin befindlichen offenen Sternhaufens NGC 2244 im Sternbild Monoceros/Einhorn zusammen.

 

Einführung

Der offene Sternhaufen NGC 2244 ist im Rosettennebel NGC 2237-9/46 eingebettet. Während der Sternhaufen recht hell ist und sogar mit bloßem Auge erkennbar sein soll, ist der Nebel nur bei dunklem Himmel und ggf. mit einem Nebelfilter zu erkennen.

Größe: 80' x 60' / 23' (Stoyan)
Entfernung: 4.700 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: */*** (Stoyan)

 

Karte

Galaktischer Emissionsnebel 2237-39/46 (Rosettennebel) und darin der offene Sternhaufen NGC 2244; darüber der Weihnachtsbaum-Haufen NGC 2264

 

Skizze

Die Skizze von Michael Vlasov (DeepSkyWatch.com) zeigt einen ungefähren Eindruck von dem, was ich sah (aber viel schwächer als die Skizze): Skizze des Rosettennebels von Michael Vlasov (Copyright © Michael Vlasov 2016)

Hinweis: Ich habe nur die Erlaubnis des Autors, auf diese Skizze zu verlinken.

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Februar/März 2017

Beobachtungen Ende März 2017

 

Referenzen

Auf dieser Website