Messier 59 (M 59)

Einführung | Karte | Eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen der elliptischen Galaxie M 59 im Sternbild Virgo zusammen. Ich fabd außerdem die beiden Galaxien NGC 4647 und NGC 4638, dazu ganz schwach die Galaxie NGC 4637. Mit entsprechender Anordnung der Objekte konnte ich noch M 60 und IC 809 dieser Liste hinzufügen.

 

Einführung

Die elliptische Galaxie M 59 im Sternbild Virgo befindet sich in einem Abstand von etwa 0,4° von der Galaxie M 60. Wenn man sie am Rand platziert, kann man im eVscope M 60 mit seinem Satelliten NGC 4647 (Spirale) sehen, dazu noch die Galaxie NGC 4638 (elliptisch), ganz schwach vielleicht nebenan noch die Galaxie NGC 4637 (Spirale) und schließlich die Galaxie IC 809 (elliptisch).

M 59      M 60      NGC 4647      IC 809
Größe: 1,5' x 1,0'   (Stoyan)
Entfernung: 600 Mio. Lichtjahre
Bewertung: *
  Größe: 2'   (Stoyan)
Entfernung: 60 Mio. Lichtj.  (Stoyan)
Bewertung: *   (Stoyan)
  Größe: 1' (Stoyan)
Entfernung: 60 Mio. Lichtj. (Stoyan)
Bewertung: ---
  Größe: 1' x 0,9' (SkySafari)
Entfernung: 52 Mio. Lichtj. (SkySafari)
Bewertung: ---
             
NGC 4638      NGC 4637        
Größe: 2.2' × 1.4'    (Wikipedia)
Entfernung: 49 Mio. Lichtj. (Wikipedia)
Bewertung: ---
  Größe: 1,2' × 0,5'  (Wikipedia)
Entfernung: ?? Mio. Lichtj. (Wikipedia)
Bewertung: ---
       

 

Karte

Größerer Überblick über den Virgo-Galaxienhaufen, M 59 im Sternbild Virgo ist horizontal in der Mitte und vertikal in der unteren Häfte (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

Elliptische Galaxie M 60 im Sternbild Virgo mit Begleiter NGC 4647 (Spiralgalaxie) sowie Nachbarn NGC 4638 (elliptische Galaxie) und NGC 4637); man sieht außerdem die elliptische Galaxie M 59 und die Galaxie IC 809 (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Eigene Fotos

eVscope

         

M 59 - 24.3.2020

 

M 59 - 24.3.2020, bearbeitet

 
      

M 59 - 31.5.2021 (unten rechts); zusammen mit M 60 und Satellit NGC 4647 (links), NGC 4637/38 (unten, NGC 4637 nur zu ahnen) und IC 809 (rechts)

 

M 59 - 31.5.2021, bearbeitet

 

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen März 2020

Beobachtungen Mai 2021

 

Referenzen

Auf dieser Website