Mondfotos - Mai 2017

Mondfotos mit Sky-Watcher Skymax-102-Teleskop | Mondfotos mit Sky-Watcher Explorer 150PDS

Auf dieser Seite zeige ich Mondfotos, die ich am 2. Mai 2017 mit meinem Sky-Watcher Skymax-102-OTA und den 16 mm-, ein 7 mm- und in 4 mm UWA-Okularen aufgenommen habe. Außerdem zeige ich Mondfotos, die ich am 5. Mai 2017 mit meinem Sky-Watcher Explorer 150PDS und den 16 mm-UWA-Okular sowie zwei neuen 24 mm (aber gebraucht gekauft) und 10 mm Weitwinkelokularen aufgenommen habe. Ich habe die Ricoh GR-Kamera mit der 1:50-Methode verwendet. Im Gegensatz zu den Fotos vom April 2017 habe ich diesmal die Fotos leicht nachbearbeitet.

 

Mondfotos mit Sky-Watcher Skymax-102-OTA und ans Okular gehaltener Kamera

Die folgenden Mond-Aufnahmen stammen von Anfang Mai 2017 (2. Mai, kurz vor Halbmond). Sie wurden nach der 1:50-Methode aufgenommen, d.h. mit ans Okular gehaltener Kamera, in diesem Fall war es eine Ricoh GR (28 mm äquivalent). Ich habe ISO 1600 verwendet und unterbelichtet, um Überstrahlungen zu vermeiden. Ich verwendete ein 16 mm-, 7 mm und ein 4 mm UWA-Okular.

2. Mai 2017 - 16 mm-UWA-Okular

    

Mit 16 mm-Okular (ca. 81 x) - 1800 Pixel-Version

 

Mit 16 mm-Okular (ca. 81 x) - 1800 Pixel-Version

 

Mit 16 mm-Okular (ca. 81 x) - 1800-Pixel-Version

 

Mit 16 mm-Okular (ca. 81 x) - 1800-Pixel-Version

2. Mai 2017 - 7 mm-UWA-Okular

Die Fotos mit diesem Okular sind diesmal, meiner Meinung nach, recht akzeptabel geworden.

    

Mit 7 mm-Okular (ca. 186 x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel

 

Mit 7 mm-Okular (ca. 186 x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel

 

Mit 7 mm-Okular (ca. 186 x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel

 

Mit 7 mm-Okular (ca. 186 x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel

2. Mai 2017 - 4 mm-UWA-Okular

Bei der folgenden Fotos habe ich die förderliche Maximalvergrößerung weit überschritten. Entsprechend sind die Fotos auch nicht wirklich scharf. Ich stelle sie hier trotzdem vor, damit man sich ein Bild von den Ergebnissen machen kann (dazu auch die großen Versionen betrachten!).

    
Mit 4 mm-Okular (ca. 325* x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel   Mit 4 mm-Okular (ca. 325* x) - 1600 Pixel - 3200 Pixel

*) Über der förderlichen Maximalvergrößerung von ca. 200 x.

 

Mondfotos mit Sky-Watcher Explorer 150PDS und ans Okular gehaltener Kamera

Die folgenden Mond-Aufnahmen stammen von Anfang Mai 2017 (5. Mai, kurz nach Halbmond). Sie wurden nach der 1:50-Methode aufgenommen, d.h. mit ans Okular gehaltener Kamera, in diesem Fall war es eine Ricoh GR (28 mm äquivalent). Ich habe ISO 1600 verwendet und unterbelichtet, um Überstrahlungen zu vermeiden. Ich verwendete ein 16 mm-UWA-Okular sowie ein 24 mm- und ein 10 mm-Weitwinkelokular (die letzen beiden waren neu erworben, das 24 mm-Okular aber ein Gebraucht-Kauf).

5. Mai 2017 - 24 mm-WA-Okular

    

Mit 24 mm-Okular (ca. 31 x) - 1200 Pixel-Version

 

Mit 24 mm-Okular (ca. 31 x) - 1200-Pixel-Version

 

Mit 24 mm-Okular (31 x) - 1200-Pixel-Version

 

Mit 24 mm-Okular (31 x) - 1200-Pixel-Version

5. Mai 2017 - 16 mm-UWA-Okular

    

Mit 16 mm-Okular (ca. 47 x) - 1800-Pixel-Version

 

Mit 16 mm-Okular (ca. 47 x) - 1800-Pixel-Version

5. Mai 2017 - 10 mm-WA-Okular

    

Mit 10 mm-Okular (75 x) - 2400-Pixel-Version

 

Mit 10 mm-Okular (75 x) - 2400-Pixel-Version

 

Mit 10 mm-Okular (75 x) - 2700-Pixel-Version

 

Mit 10 mm-Okular (75 x) - 2700-Pixel-Version

 

Mit 10 mm-Okular (75 x) - 2700 Pixel-Version

 

 

Vergleich der Okularbrennweiten

Um einen gewissen Eindruck von den unterschiedlichen Brennweiten zu geben, habe ich aus den 100%-Fotos jeweils zwei 600 x 600 Pixel großes Stücke herausgeschnitten und stelle sie zum Vergleich nebeneinander. Da ich nur zwei brauchbare Fotos mit 16 mm-Okular aufgenommen habe, habe ich diese Fotos verdoppelt.

Außerdem habe ich jeweils einen Krater, der auf allen Ausschnitten zu sehen ist, mit einem roten Pfeil markiert.

Erste Serie

Der markierte Krater enthält einen weißen Fleck und einen kleinen Krater im Inneren sowie mehrere Krater im und am Rand.

24 mm

 

16 mm

 

10 mm

         
         
   
         
   
         
   

Zweite Serie

Der markierte Krater sieht ein bisschen wie eine "8" aus.

24 mm

 

16 mm

 

10 mm

         
         
   
         
   
         
   

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
06.05.2017